SERVICE-HOTLINE +49 (0)212 - 2320772

Herzlich willkommen bei Paul Wirths Bestecke Solingen

Tisch & Kultur

Qualität

Qualitätsbesteck

Die Besteckindustrie hat als erster Spülguthersteller eine Prüfnorm für die Beständigkeit ihrer Produkte beim maschinellen Spülen erarbeitet. Diese Prüfmethode wurde zusammen mit dem RAL (Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V., Bonn) ausgearbeitet. Diese RAL-Norm (RAL-RG 604) können Sie selbstverständlich von uns beziehen.

Paul Wirths Produkte werden ausschließlich aus hochlegierten, nicht magnetisierbaren 18-/8er beziehungsweise 18-/10er Chrom-Nickelstählen hergestellt. Sie enthalten neben 18% Chrom auch 8 bis 10% Nickel. Solche Stähle sind gegen Lochkorrosion, die besonders durch Kochsalz aus Speiseresten und Regeneriersalz verursacht werden kann, beständig.

Bei der Herstellung von Paul Wirths Besteckteilen kommt es während der Verarbeitung zu erheblichen mechanischen Beanspruchungen, die nicht zu einer Qualitätsänderung des Werkstoffs führen dürfen. Die sorgfältigen, materialschonenden Verfahrensweisen bei der Produktion sind deshalb auch hier eine gute Garantie für eine ausreichende Widerstandsfähigkeit gegenüber späteren Einflüssen in der Praxis.